280
Zum Inhalt springen

Peter Nawrot

Mit 12 Jahren beginnt er mit dem Judo/Jiu-Jitsu Training im Steglitzer Sport Club Südwest und an der Jiu-Jitsu-Schule Grunert in Berlin-Friedrichstraße. Während der Studentenzeit gibt es einen ersten Kontakt mit Aikido (Ki no kenkyu kai). Vier Jahre wettkampforientiertes Judo in Linz an der Donau folgen, bevor er sich dann in München unter den vielen angebotenen Aikido-Richtungen (Couhépé, Tissier, Nocquet, Kobayashi (Osaka), Yoshigasaki, Yamaguchi, Shimizu) für Tendoryu-Aikido entscheidet. Vier Jahre später zieht er aus beruflichen Gründen nach Japan.

  • 1982 Die folgenden 7 Jahre in Tokyo trainiert er täglich im Tendokan bei Meister Shimizu. Shimizu-sensei bezeichnete diese Zeit einmal als moderne uchi-deshi-Periode.
  • 1990 Rückkehr nach Berlin und übernimmt das Aikido-Training im Steglitzer-Sport-Club Südwest. Im Laufe der nächsten Jahre bildet er Aikido-Trainer und Übungsleiter aus, und unterstützt die Gründung weiterer Tendoryu-Aikido-Gruppen an der VHS, im Budokan und in Friedrichshain.
  • 1994 hilft er bei der Gründung zweier Tendoryu-Aikido-Gruppen in Budapest und am Plattensee.
  • 1996 beruflicher Wechsel nach Singapur. Dort entsteht unter seiner Leitung zusammen mit Birgit Lauenstein Tendoryu-Singapore. Den Höhepunkt der Singapurzeit bildet ein mehrtägiges Seminar mit Shimizu-sensei und die Graduierung zweier lokaler Trainer zum 1. bzw. 2. Dan.
  • 2000 zweiter Japanaufenthalt mit regelmässigem Training im Tendokan / Tokyo. Nach eineinhalb Jahren Rückkehr nach Deutschland.
  • Seit 2002 unterrichtet er im Sportstudio Nippon in Berlin.
  • 2003 gründet er den Verein Tendoryu Aikido Berlin (tab e.V.), ist Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender.
  • Seit 2005 leitet er die Übungsleiter und Trainer Ausbildung für Tendoryu Aikido in Berlin in Kooperation mit dem Landessportbund Berlin (LSB).
  • Seit 2006 unterrichtet er zusätzlich im Sportstudio Reichenbach in Reinickendorf.
  • Seit 2007 unterrichtet er außerdem ehrenamtlich die Gruppe ‚Aikido 50+‘ für Seniorinnen und Senioren über 50 Jahre an der Südgrundschule in Zehlendorf.
  • Seit 2010 ist er offizieller Vertreter für den TWA (Tendo World Aikido) für Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.
  • 2012 wechselt er von der Sportschule Reichenbach zur Sportschule Bushido in Tegel im Berliner Norden.
  • In 2012 und 2014 demonstriert er mit seinen Schülern im ARD (Anne Will) und RBB (5 vor 5) Tendoryu Aikido.
  • Er besucht regelmäßig ein- bis zweimal im Jahr das Zentrum des Tendoryu Aikido in Tokyo (Tendokan) zur Weiterbildung und organisiert Lehrgänge mit japanischen Lehrern in Berlin und im Schwarzwald (Sportzentrum Herzogenhorn).
Peter Nawrot (5. Dan)
Peter Nawrot (5. Dan)