Skip navigation

Benjamin Nitsche

  • Im Alter von 8 Jahren beginnt Benjamin 1988 mit Judo im SSC Südwest e.V. in Berlin-Steglitz. 1990 führen Peter Nawrot und Birgit Lauenstein dort das Tendoryu Aikido neu ein. Fasziniert von den runden Bewegungen und der eleganten Fallschule trainiert Benjamin seitdem kontinuierlich Tendoryu Aikido und besucht regelmäßig Lehrgänge mit Meister Shimizu.
  • 1999 reist er zum ersten Mal nach Tokio, um im Tendokan bei Meister Shimizu zu trainieren. Es folgen weitere Besuche im Tendokan, u. a. ein halbjähriger Trainingsaufenthalt im Jahre 2006.
  • Die Promotion führt ihn 2007 in die Niederlande, wo er 4 Jahre im Dojo von Erwin van der Beek trainiert.
  • 2011 kehrt er nach Berlin zurück und trainiert in unterschiedlichen Tendoryu Gruppen, vor allem bei Peter Nawrot.
  • 2014 gründet er seine eigene Gruppe im Aikido Berlin-Süd e.V.
benjamin_nitsche_detail.jpg