Skip navigation

Tendokan News Nr. 59

Shimizu Sensei’s Auslandslehrgänge

20. Juni - 02. Juli Trainingslager auf dem Herzogenhorn / Deutschland

Der Lehrgangsort liegt in Süddeutschland in einem als ‚Schwarzwald’ bekannten dicht bewaldeten Gebiet. An diesem Lehrgang können insgesamt 120 Schüler ab dem 1. kyu teilnehmen. Die Teilnehmer kamen aus circa 10 verschiedenen Ländern, den europäischen Ländern, aus Amerika, Jordanien etc..

03. Juli - 04. Juli München / Deutschland

Am 3. und 4. Juli in München waren es etwa 130 Teilnehmer.

08. Juli - 11. Juli Serbien / Montenegro (das frühere Jugoslawien)

Novisad, in der Nähe der Hauptstadt Belgrad

Trotz der anhaltenden brütenden Hitze von 38 Grad versammelten sich Teilnehmer aus dem ganzen Land. Zu dieser Zeit kam der Gesandte der hiesigen Japanischen Botschaft, Tanabe Ryuichi, zum Zuschauen und vertiefte die freundschaftliche Beziehung zu Shimizu Sensei. Dieser Umstand wurde von den lokalen Zeitungen und dem lokalen Fernsehsender zum Thema gewählt und darüber berichtet.

Weiterhin wurde Shimizu Sensei auch auf die Schnelle zu der Überreichungsfeier zweier Rettungswagen, die sich modernster Ausrüstung zur medizinischen Behandlung rühmen konnten und die dem lokalen Krankenhaus gespendet worden waren, eingeladen. Die Rettungswagen stellen ein Teil der japanischen internationalen Hilfe dar. Bei dieser Feierlichkeit plauderte Shimizu Sensei auch mit dem teilnehmenden Ministerpräsidenten der Provinz (das entspricht dem Governeur einer Präfektur in Japan).

Vollständige Renovierung des Dojos

Unter Ausnutzung der Sommerpause wurde das Innere des Dojos komplett renoviert. Ziel war für das expandierende Tendoryu `ein Honbu-Dojo zu schaffen, das in- und ausländische Ehrengäste und Schüler angemessen willkommen heisst’.

Die gewohnt niedrige Decke mit den Schilfrohrmatten wurde durch eine Verkleidung im Grundton Weiss erneuert und eine grossräumige und helle Atmosphäre geschaffen. Die Wandpanele aus japanischer Zeder und der Boden aus japanischer Zypresse, verströmen den Geruch frischen Holzes.

Darüber hinaus wurden die Umkleideräume der Frauen und Männer, sowie der Eingangsbereich renoviert.

Auch in diesem Jahr findet ein Herbstlehrgang statt

Der ‚Herbstlehrgang’, der im letzten Jahr wieder eingeführt wurde, ist in diesem Jahr für den 20.11. (Sa), 21.11. (So) und 22.11. (Mo) geplant. Lehrgangsort ist das Hotel Kannon Onsen in Izu/Shimoda (ein Dojo ist vorhanden). Beim vorigen Mal waren es mehr als 50 Teilnehmer; es gab ein Spezialtraining von Shimizu Sensei, wir konnten uns an den herbstlichen heissen Quellen (Onsen) erfreuen, hatten Spass beim ‚Tischtennis-Wettbewerb’, den das Organisationsteam geplant hatte, und es gab viele Dinge, die wir beim normalen Training im Dojo nicht erleben können.

Bezüglich der Einzelheiten werden wir demnächst im Dojo informieren.

Verfahren zum Kartenkauf für das ‚Freundschaftstreffen’ zum 30-jährigen Jubiläum der Erstausgabe der Aiki News

Shimizu Sensei nimmt teil am ‚Freundschaftstreffen’ (wie bereits in der vorigen Ausgabe berichtet), das unter der Leitung der Aiki News zum 7. Mal stattfindet, und die Programmpunkte sind wie folgt festgelegt worden.

Datum/Zeit: 28.11.2004 (So), Eröffnung 12:00 Uhr, Beginn 12:30 Uhr, Ende 16:00 Uhr

Ort: Nihon Kyoiku Kaikan, Hitotsubashi Hall (880 Sitzplätze), Tokyo-to, Chiyoda-ku, Hitotsubashi 2-6-2, Tel: 03-3262-7661

Teilnehmende Meister

Inoue Kyoichi Shihan (Leiter des Yoshinkan Aikido)

Ujiiro Kenji Shihan (Okinawa Koden Karate Shintoryu)

Kuroda Tessan Shihan (Shinbukan)

Kobayashi Yasuo Shihan (Dojoleiter des Aikikai Kobayashi Dojo)

Kondo Masanori Shihan (Daitoryu Aiki Jujutsu Shinbukan)

Sasaki Masato Shihan (Leiter des Aikikai Honbu Dojo)

Mori Shinobu Shihan (Daitoryu Aiki Jujutsu Takumakai)

Kartenpreis

3,500 ¥ (inkl. Steuern), mit Gedenkbroschüre, freie Sitzwahl

Party zum Gedenken des 30-jährigen Jubiläums der Erstausgabe

Die Party bezweckt den Informationsaustausch unter den vorführenden Meistern, aber Zuschauer können auch teilnehmen. Die Gesamtzahl ist 150 Teilnehmer, der Eintritt beträgt 5,000 ¥, ab 16:45 Uhr, Dauer etwa 2 Stunden (Hitotsubashi Hall, Partyraum im oberen Stockwerk).

Wer Interesse hat, bitte mit den Vorführungskarten zusammen bestellen.

Kartenbestellungen

Bestellungen per FAX, Telefon, e-mail, homepage und per Post werden angenommen.

Kontakt

Verkaufsbüro Aiki News – (042-748-2423, 9:30-17:30 Uhr, Wochenende und Feiertage geschlossen)

http://www.aikinews.com