Skip navigation

Tendokan News Nr. 62

Shimizu Sensei’s Auslandslehrgänge 2005

11. März - 15. März Belgien (Genk)

17. März - 28. März Deutschland (Berlin, Hamburg)

Zu den oben erwähnten Auslandsseminaren zu Beginn dieses Jahres kamen neben aus Deutschland und Belgien auch aus den verschiedensten umliegenden Ländern wie Holland, Frankreich und Serbien-Montenegro jedesmal mehr als 100 Schüler zusammen und gaben der Veranstaltung internationalen Charakter.

Außerdem wurden in Berlin Aufnahmen von zwei Fernsehsendern gemacht, wobei die Berlin - Brandenburger Fernsehanstalt (RBB) in einer Informationssendung, die ab 19.00 Uhr lief über den Lehrgang berichtete und ein Interview mit Shimizu Sensei brachte, das in einer Live-Übertragung bundesweit ausgestrahlt wurde.

Es folgt der aktuelle Terminplan.

17.06. - 01.07.05: Deutschland (Hennef, Herzogenhorn)

04.07. - 06.07.05: Serbien-Montenegro (Novi Sad)

05.10. - 16.10.05: Mexiko (Mexiko-City)

Am 18. Juni ist in Leverkusen eine Vorführung von Shimizu Sensei im Rahmen der Landesgartenschau mit dem Thema ‚Pflanzen und Natur’ geplant. Die Demonstration findet an einem Platz mit einer Freiluftbühne statt, der 5000 Zuschauern Platz bietet, und das Zusammenwirken (Fusion) von Aikido und der Naturausstellung ist ein Höhepunkt. Nach der Vorführung findet unter der Führung des Bürgermeisters eine Besichtigungstour statt. Den Ablauf der Veranstaltung werden wir in der nächsten Ausgabe beschreiben.

Einladung zum ‚Sakura o miru kai` (Kirschblütentreffen) unter der Schirmherrschaft des Premierministers Koizumi

Shimizu Sensei wurde zum „Sakura o miru kai’ (Kirschblütentreffen) (am 09.04.05 im Kaiserlichen Garten in Shinjuku/Tokyo) das unter der Schirmherrschaft des Premierministers Koizumi stand, eingeladen. Er erhielt die Einladung wegen seines Beitrags zum internationalen Austausch durch Aikido und wurde von Kenta begleitet. An diesemTag versammelten sich neben der Kaiserlichen Familie und den Botschaftern der verschiedensten Nationen Menschen aus Regierungskreisen, aus der Finanzwelt, der Kunst und verschiedensten Kulturbereichen. Unter dem Gastgeber Koizumi unterhielten sich die etwa 8700 Menschen unter den voll erblühten Kirschbäumen prächtig.

Erneuerung der Tendokan-Homepage

www.aiki-tendo.jp

honbu[at]aiki-tendo[dot]jp

Die Tendokan-Homepage wurde kürzlich komplett erneuert. Durch die intensive Mithilfe der Schüler Hr. Moriyama und Hr. Hara wurde sie implementiert, und ihr Inhalt wird von nun an regelmäßig aktualisiert.

Außerdem wird ein ganz besonderer Menüpunkt angeboten: ‚Freizeit’. Dort wird in Zukunft Shimizu Kenta Dojointernes, Interviews mit Schülern und Informationen aus dem Ausland in Wort und Bild veröffentlichen, worauf Sie sich schon freuen können. Gleichzeitig bitten wir auch um die Mitteilung Ihrer Eindrücke.

Gäste aus dem Ausland, die im Dojo trainierten

Von Tendoryu Belgien:

Paul Kuhn vom 12.04. – 17.04.05

Von Tendoryu Serbien-Montenegro:

Ivo Jovovich (der lokale Tendoryu-Verantwortliche, Manager einer Fabrik zur Herstellung von Sportartikeln) vom 10.05. – 07.06.05

Von Tendoryu Singapore:

Tan Chee Wei (lokaler Verantwortlicher) und Adelina Lim vom 20.05. – 24.05.05